Willkommen bei uns!

Hier finden Sie unsere aktuellen Informationen!
 

Ablauf beim Auftreten eines Coronafalls in der Schule:

  • positiver Schnelltest am Morgen wird sofort der Schulleitung gemeldet
  • das Kind bleibt zunächst zuhause
  • beim Kind wird ein PCR-Test durchgeführt
  • PCR-Test negativ:
    Meldung an die Schulleitung
    Kind kann am nächsten Tag wieder in die Schule
  • PCR-Test positiv:
    - sofortige Meldung an die Schulleitung
    - Kind bleibt zuhause
    - Schulleitung meldet den Fall an das Gesundheitsamt
    - die betroffene Klasse:
      ... bekommt 5 Selbsttests und das Formular zum Gegenzeichnen
      ... bleibt nur in der eigenen Klasse
      ... hat keinen Sportunterricht
      ... hat versetzte Unterrichtszeiten
      ... muss eine medizinische Maske auch in der Klasse tragen

    - das Gesundheitsamt entscheidet über eine eventuelle Quarantäne

Schülerinnen und Schüler, die in der Betreuung Kontakt zu einem positiv getesteten Kind hatten, bekommen von der Betreuung weitere Informationen.

Wir informieren erst über einen Coronafall, wenn das Testergebnis des PCR-Testes vorliegt!

Aktionswoche "Zu Fuß zur Schule"

Vielen Dank an die Sponsoren, die das Laufen unserer Schülerinnen und Schüler so tatkräftig unterstützt haben.

VisitYou.de Druckerei & Werbetechnik - Zeppelinapotheke - Frau Ilona Koch - Frisör Schimpf - Schuhmode Dagmar Nennemann - mütek-Systemtechnik - Sonnenstudio Sunlight

Die Grundschule Bad Neuenahr freut sich sehr über die finanzielle Unterstützung!

Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen

Testungen: (wir haben keinen Einfluss darauf, welche Testkits wir erhalten!)

  • Schülerinnen und Schüler testen sich am Montag-, Mittwoch- und Freitagmorgen vor der Schule zuhause
  • Eltern bestätigen diese Testung durch ihre Unterschrift auf dem grünen Zettel
  • Der Zettel ist fest in der Post-/Elternmappe des Kindes
  • Keine Unterschrift heißt Anruf ⇒ Bestätigung der Testdurchführung
  • Sollten Sie die Testdurchführung vergessen, müssen Sie in die Schule kommen und Ihr Kind vor Ort testen
  • Es besteht ein Zutrittsverbot für ungetestete Personen
  • Ungetestete Schülerinnen und Schüler dürfen sich nicht im Klassenraum mit den anderen aufhalten

Maskenpflicht:

  • Entgegen der bisherigen Informationen bleibt die Maskenpflicht bestehen
  • Alle Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer müssen weiterhin im gesamten Schulgebäude und auch im Unterricht eine medizinische Maske tragen

Klassenmischung:

  • Religionsunterricht darf innerhalb der Klassenstufe vermischt stattfinden
  • Stufenübergreifend darf nicht gemischt werden

Coronafall in einer Klasse:

  • Positiver Schnelltest am Morgen ⇒ Kind bleibt zuhause ⇒ Meldung an Schule ⇒ Durchführung eines PCR-Tests
  • Sollte der durchgeführte PCR-Test ebenfalls positiv sein, muss sich die betroffene Klasse fünf Tage täglich testen
  • Die Klasse wird nur im Klassenverband unterrichtet
  • Nach dem Wegfall der Maskenpflicht entscheidet das Gesundheitsamt darüber, ob neben der positiv getesten Person noch weitere Personen in Quarantäne müssen
  • Kein Sportunterricht
  • Keine Pause mit den anderen Klassen
  • Für geimpfte oder genesene (< 6 Monate) Lehrkräfte gilt diese Testpflicht nicht

 

    Letzte Änderung: Freitag, 22.10.2021     | Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Leinfelden-Echterdingen