Lesezeichen-Wettbewerb an der Goldwiesenschule

Noch vor den Weihnachtsferien fand an der Goldwiesenschule Echterdingen ein Lesezeichen-Wettbewerb statt. Initiiert vom Team der Lesewiese wurden die Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis vier gebeten, ein Lesezeichen zu gestalten. Dabei erhielten die Kinder eine Blanko-Vorlage, an welcher sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Begeistert wurde die Herausforderung angenommen und mit viel Motivation an den Lesezeichen gearbeitet. Die Gestaltungsmöglichkeiten, die die Kinder dabei nutzten, reichten von Holz- über Wachsmalstifte bis hin zu Wasserfarben.

Nach der Abgabe bei den jeweiligen Klassenlehrerinnen, erstellte das Lesewiese-Team pro Klassenstufe eine Online-Umfrage mit Bildern der gestalteten Lesezeichen. Jede Lehrkraft hatte dort die Möglichkeit, Punkte für ihre Favoriten zu vergeben. Die vier Gewinner werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Danach werden die jeweiligen Lesezeichen gedruckt und als offizielle Lesezeichen der Lesewiese verwendet.

Laura Englmeier

Theaterstück „Lümmel“ an der Goldwiesenschule

Aufgeregt machten wir uns am Freitag, den 10. Dezember 2021 um 9.45 Uhr mit unseren Eintrittskarten, die wir vom Nikolaus bekommen haben, auf den Weg in die Sporthalle. Wegen Corona, das uns unsere ganze Schulzeit schon begleitet, konnten wir noch nicht so viele Ausflüge machen. Daher haben wir uns sehr auf das Theaterstück gefreut.

In der Sporthalle erwartete uns ein sehr netter Schauspieler, ein Esel mit nicht zwei, sondern drei Ohren und eine schöne Baumlandschaft. Gespannt nahmen wir unsere Plätze ein. Wir lauschten, staunten, lachten und brachten uns eifrig beim Theaterstück ein.

So hat es uns gefallen:

„Es war super gut und lustig.“ L.

„Die Figuren waren richtig schön.“ K.

„Es war schön, dass Lümmel Freunde gefunden hat.“ E.

„Es war toll, dass die Tiere zusammengehalten haben, egal wie sie aussehen.“ V.

„Das Theater war cool und lustig.“ A.

„Ich fand es schön, weil es um Freundschaft ging.“ E.

„Es war immer so spannend, was er als Nächstes für ein Tier hinter der Bühne hervorbringt und wie das neue Tier dann heißt.“ E. und M.

„Lümmel war kein gewöhnlicher aber ein gut gelaunter Esel.“

„Es war lustig, was die Tiere nach dem Tausch für Namen hatten z.B. Rafusel.“ S.

 

Klasse 2a

Vergangene Amtsblattartikel

    Letzte Änderung: Donnerstag, 27.01.2022     | Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Leinfelden-Echterdingen